Startseite

Unsere Gesellschaft setzt sich aus Menschen verschiedenen Alters, Geschlechts, und unterschiedlicher Nationalität zusammen. Die Komplexität unserer Gesellschaft und die damit verbundenen Anforderungen bestimmen das Leben und die Arbeitswelt. Die Aufgabe der Psychologie ist es, in diesen Zusammenhängen die Fragestellungen zur Ursache und zur Lösung sozialer Probleme bis hin zur Umsetzung in konkretes Handeln von Individuen, Gruppen und Institutionen zu bearbeiten. Im 2007 gegründeten "Institut für Psychologie und Transfer" arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Sozialpsychologie, Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Wirtschaftspsychologie sowie Methodenlehre und Evaluation zusammen, die von einem gemeinsamen, auf Analyse und Veränderung gerichteten wissenschaftlichen Grundverständnis ausgehen.

Das "Institut für Psychologie und Transfer" hat - neben interdisziplinärer Lehre und Weiterbildung - seinen Schwerpunkt in der angewandten Forschung und dem Transfer der Ergebnisse an Personen, Gruppen und Einrichtungen in der Region. Hierbei dienen die existierenden nationalen und internationalen wissenschaftlichen und praktischen Vernetzungen der Institutsmitglieder dem Ziel, die Region als Wissenschafts-, Bildungs- und Wirtschaftsstandort zu stärken.

 

  InPuT
 
 
 
Institut für Psychologie und Transfer
Grazer Straße 2c
28359 Bremen



 
  Universität Bremen - Fachbereich11 - Grazer Straße 2c - 28359 Bremen
  Impressum | Nutzungshinweise | Kontakt | Inhaltsverzeichnis